Drehmomentmessrad WTT-Dx

Antriebs-und Bremsmomente direkt am Rad erfassen

In der Automobilentwicklung ist es wichtig, die vom Fahrzeug ausgeübten Drehmomente genau zu erfassen – besonders bei Beschleunigungs- und Bremsmanövern. Mit dem WTT-DX steht Anwendern ein hoch präzises Werkzeug zur Verfügung. Das Messrad erfasst die mechanische Last direkt dort, wo sie entsteht: An den Rädern, der Schnittstelle zwischen Fahrzeug und Straße.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Simulation eines Fahrversuchs auf der Sensor und Test in Nürnberg. Wenn Sie den Film starten verbinden Sie sich mit Vimeo.com (Datenschutzerklärung)

Präzise auch bei hohen Radlasten

Das WTT-DX vereint zwei Kernkompetenzen von CAEMAX – Drehmomenterfassung am Rad sowie störsichere telemetrische Übertragung von Messdaten. Das Design des Messkörpers wurde optimiert, um die Signalqualität weiter zu erhöhen. Auch bei dynamischen Fahrmanövern, die zu starker Erwärmung des Sensors führen, liefert das WTT-DX hoch präzise Messdaten. Um den stetig wachsenden Fahrzeuggewichten im Automobilbau Rechnung zu tragen, wurde die mechanische Stabilität des Messkörpers auf die mehrfache Fahrzeuglebensdauer bei schweren SUVs ausgelegt.

Messfahrten bei jedem Wetter

Um Messungen bei Schnee, Eis und Tauwasser zu ermöglichen, wurden Messkörper, Stromversorgung und Elektronik in ein wasserdichtes (IP 67) Gehäuse integriert. Die im Sensor verbauten Spezialakkus ermöglichen Messungen bei einem Temperaturbereich von -30°C bis +60°C.

WTT-Dx Drehmoment Messrad

Immer im Takt mit der Dx Telemetrie

Die in den Rädern integrierte DX-Telemetrie stammt ebenfalls aus dem Hause CAEMAX. Die Messdaten der vier Drehmoment-Messräder werden kabellos vom Rad auf die Empfangsantennen am Seitenspiegel übertragen – dank Digitaltechnik störsicher und mit hoher Auflösung. Die vier in den Rädern integrierten Telemetrieelektroniken werden von der Empfangseinheit im Fahrzeug zentral angesteuert und getaktet. Diese hochgradig simultane Abtastung aller vier Räder ermöglicht es, schnelle Regelungsprozesse zwischen den Rädern mit hoher zeitlicher Präzision zu erfassen und zu validieren. Messdaten werden an der Empfangseinheit über CAN oder analog ausgegeben und sind damit leicht in bestehende Messsysteme zu integrieren.

WTT-Dx Telemetrie am Fahrzeug

Schnell messbereit

Ein flexibles Adaptersystem ermöglicht die schnelle Anpassung an nahezu jeden Fahrzeugtyp: Felgen- und Nabenadapter werden frei kombiniert, um unterschiedliche Radgrößen und Einpresstiefen abzudecken. Die Radbolzen sind zum schnellen Wechsel der Messkörper frei zugänglich.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Montage des WTT am Vorderrad. Wenn Sie den Film starten verbinden Sie sich mit Vimeo.com (Datenschutzerklärung)

DOWNLOADS

Menü schließen