Hoch am Wind: Fraunhofer-Institut setzt auf Dx-Telemetrie

Das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) hat ich im Rahmen eines Condition Monitoring-Projekts an einer Windkraftanlage für das Dx-Telemetriesystem entschieden. Oliver Schultz, technischer Mitarbeiter des IWES: „Bei der Auswahl hat uns die Dx-Telemetrie durch den geringen Platzbedarf und das sehr gute Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt.“ mehr…

Drehmomentmessung an Hybridantrieben

An der Hochschule Darmstadt führt man Untersuchungen an einem Fahrzeug mit leistungsverzweigtem Hybridantrieb durch. Dabei werden die komplexen Energieflüsse zwischen sämtlichen elektrischen und mechanischen Komponenten innerhalb des Antriebsstrangs bei verschiedenen Fahrzuständen synchron und in Echtzeit erfasst …

Flexible Datenerfassung im Fahrversuch mit WLAN-Telemetrie

Bei konventionellen Funk-Telemetriesystemen kann im Fahrversuch aufgrund von physikalischen Gesetzmäßigkeiten, Abschattungen und Reflektionen das Auftreten von Interferenzen mit den damit verbundenen Störungen niemals zu 100% verhindert werden. Das stellt die Messtechniker oft vor ernsthafte Probleme …

Messräder für alle Einsatzfälle

Bei der Entwicklung einer ganz neuen Generation von universell einsetzbaren Messrädern im Hause CAEMAX Technologie wurden konkrete Forderungen aus den Versuchsabteilungen der Automobil-Industrie berücksichtigt – etwa Testfahrten bei unterschiedlichsten Wetter- und Straßen-verhältnissen oder extreme Fahrsituationen wie beispielsweise Vollbremsung, Schwellenüberfahrten, Geländefahrten …